IMG-20210725-WA0002.jpeg

Es ist was es ist sagt die Liebe

Hallo, hier ist Valeria. Ich bin Hebamme, verwaiste Mama und angehende SBD Doula

Bist du hier, weil dein Baby gestorben ist? Bist du hier weil du eine lebensverkürzende Diagnose für dein Baby erhalten hast? Oder hast du selbst eine Erkrankung und musst für dein Baby zwischen Leben und Tod entscheiden? Bist du hier, weil dein Herz so, so weh tut? Oder fühlst du nichts und stehst unter Schock?

Dann bist du hier richtig. Was du gerade erlebst tut weh, furchtbar weh. Unbeschreiblich weh! Und es ist genauso tragisch, wie es sich für dich anfühlt. Kein Stück weniger.

Ich möchte dich von ganzem Herzen auf die Seite unseres (von meiner Schwester und mir) Vereins Nabhinadi einladen.

Bei Nabhinadi findest du Hilfe, Stütze, Halt, Beratung und persönliche Begleitung. Dabei zahlst du nur so viel du willst, denn Nabhinadi ist ein gemeinnütziger Verein, der über Spenden finanziert wird.

IMG_20210719_130617.jpg

Das kann ich für dich im Rahmen unseres Vereins tun

Begleitung in der Schwangerschaft, bei der Geburt (je nach Möglichkeit) und im Wochenbett* (nach der Geburt) in folgenden Situationen:

  • Das Herzchen deines Babys hat aufgehört zu schlagen (im 1., 2. oder 3. Trimester) und dein Baby ist noch im Bauch

  • Dir wurde im 1. Trimester gesagt, dass dein Baby nicht gewachsen ist und sterben wird

  • Du hattest eine kleine Geburt (Fehlgeburt) oder stille Geburt (Totgeburt)

  • Ektope Schwangerschaft (z.B. Eileiterschwangerschaft)

  • Molenschwangerschaft

  • Schwangerschaftsabbruch

  • Weitertragen nach pränataler Diagnose 

  • Erhalt einer lebenszeitverkürzenden Diagnose für dein Baby

  • Dein Baby ist bei der Geburt gestorben

  • Dein Baby ist nach der Geburt gestorben

Ich höre dir zu, ich helfe dir, Entscheidungen zu treffen, ich schaffe mit dir Erinnerungen, ich helfe dir bei deiner Geburtsvorbereitung sowie auch bei deiner Rückbildung, ich stehe dir medizinisch und emotional bei, ich kläre dich über deine Möglichkeiten auf und natürlich bekommst du genau die Zuwendung, die Mamas eines gesunden und lebenden Babys auch bekommen, denn du bist Mama deines Babys, deines Kindes im Himmel, deines Sternenbabys.

*auf eine Geburt folgt das Wochenbett, auch wenn dein Baby im ersten Trimester gestorben ist.